09.06.2011 / Wyoming / Hagelgewitter mit großartigen Wolkenstrukturen, Shelf

      09.06.2011 / Wyoming / Hagelgewitter mit großartigen Wolkenstrukturen, Shelf

      Hallo,

      da sich die Vorhersage über Nacht zu einem Slight Risk über Südost Wyoming entwickelt hatte, blieb ich in meinem Motel
      in Wheatland und verbrachte einen entspannten Tag. Am frühen Abend bildeten sich schließlich einige schöne Gewitter.
      Das erste fing mit vielversprechenden Strukturen an, zog aber zu schnell an mir vorbei und produzierte Hagel von etwa 1 cm
      und einen herrlichen Regenbogen im Hagelschauer.









      Anschließend konnte ich die abziehende Zelle im Sonnenschein genießen, immernoch mit Hagelstreifen und Regenbogen.



      Dann stellte sich mir die Frage was ich tun sollte. Das imposantere Gewitter von eben verfolgen oder das sich gerade links
      von mir bildende ansteuern. Bei ersterem hätte ich durch den Hagelkern fahren müssen.
      Also fiel die Entscheidung auf das noch recht unspektakuläre Gewölk, welches jedoch gerade eine Böenfront entwickelte.



      Es sah auch vielversprechend aus, aber hinter der Böenfront kam gar nichts mehr, noch nicht mal Böen.
      Das Gewitter muss seine Entwicklung mittendrin gestoppt haben. Trotzdem war das ganze sehr beeindruckend.









      Also wieder zurück. Als ich mit meinen Gedanken schon auf der Heimfahrt war, entwickelte sich schließlich die folgende Zelle
      direkt vor mir. Den wunderschönen Aufwindbereich konnte ich von hinten betrachten (vermutlich eine Shelfcloud).
      Sie schliff förmlich auf dem Boden entlang.











      Auch diese Zelle produzierte Hagel bis 2 cm, die teilweise den ganzen Boden bedeckte.





      Anschließend sah ich vielleicht noch eine Wallcloud im dunkler werdenden Abendlicht. Einen Tornado produzierte sie nicht und auch Rotation
      konnte ich nicht erkennen. Das lag aber an der fortgeschrittenen Dunkelheit. Vielleicht war es auch bloß Fractus. Sei es drum.



      So ging ein doch recht spannender Abend zu Ende. Heute einmal ohne Superlative, aber die kann es ja auch nicht immer geben.

      Viele Grüße,

      Thomas
      Hallo Thomas,
      für mich sieht das eher nach einer sehr ausgeprägten Böenfront und nicht Shelf aus.
      Aber die Eindrücke sind genial. Die Whales-Mouth sieht Hammer aus!!!

      LG Chrischi
      Gewitter Berlin:
      2015: 6
      2014: 47
      2013: 36
      2012: 49
      2011: 46
      FACEBOOK: https://www.facebook.com/groups/wetterfuerberlin/

      Video Best-Of 2007-2008: http://www.youtube.com/watch?v=GsGYQjhfQt4