[Sammelthread] 22.06.2011 / Unwetter (vorert nur zur Debatte)

      [Sammelthread] 22.06.2011 / Unwetter (vorert nur zur Debatte)

      Hallo SCE,

      Ich starte mal folgende Idee - dazu die Erklärung des Prinzips vorab, erklärt mit Beispielen die tatsächlich von der gestrigen Lage stammen:

      Der Thread
      Das erste Posting des Threads sollte folgenden Titel zur besseren Identifizierung haben:
      [Sammelthread] TT.MM.JJJJ / Ereignis

      Dazu ein paar Erklärungen zur Lage, vllt. noch eine Isobarenkarte.
      Ich lasse es diesmal außen vor, da ich jetzt nicht weis, ob ich diese Isobarenkarte, die ich zur Hand habe, hier einsetzen darf.

      Der Beitrag (Posting)
      Als erstes gibt es die Funktion (Danke an Woltlab :beer: ), dass man jedem Posting einen Titel geben kann. Hier habe ich mir gedacht, kann man ja Nutzen schlagen, in dem man dahinein Bundesland / Landkreis / Ort schreibt. Das Eingabefeld des Titels findet ihr oben über dem Beitragseingabefeld.

      Bsp.:
      Sachsen / Erzgebirgskreis / Thalheim, Gelenau
      ggf. können hier mehrere Bundesländer / Landkreise / Orte erscheinen, diese dann mit Komma trennen

      Der Beitrag:
      Hier kann man seine Beobachtung schildern und ein bis zwei Bilder anhängen (bitte nicht mehr, da sonst die Datenmenge für den einen oder anderen zu groß wird. Wer von Bekannten, Verwandten, oder dgl. etwas berichtet bekommen hat, setzt es als ZITAT ein. Wer eine Wetterstation besitzt, kann hier auch die wichtigen Daten anhängen, die da wären:
      - Temp,
      - Taupunkt,
      - Druck,
      - usw.

      Bsp.:
      Thalheim:
      Im Vorfeld konnte ich hier schon emense Scherung beobachten.
      Dazu ein kleines Video:
      digitales-album.de/22.06.2011/Scherung

      Später musste ich an einem anderen Ort arbeiten, habe allerdings meinen Nachbar gefragt, wie das ganze hier verlaufen ist.
      Außer einen kurzen Starkregenschauer, böigem Wind und ein paar kräftigen Blitzschlägen gab es nichts ausergewöhnliches.


      Gelenau:
      Hier war ich auf Arbeit, konnte allerdings nebenbei etwas vom Wetter beobachten. Außer einen kurzen Starkregenschauer, böigem Wind und ein paar kräftigen Blitzschlägen gab es auch hier nichts ausergewöhnliches.

      Zu den einzelnen Punkten können wie oben schon erwähnt noch ein bis 2 AUSSAGEKRÄFTIGE Bilder bzw. beliebig viele Links zu Berichten eingefügt werden.

      Warum das ganze?
      Ich sehe den Sinn darin, dass man alles auf einen Blick hat - für Analysen von Großlagen hilfreich, oder wie seht ihr das? Der Eröffnungspost des Threads gibt einen kurzen Überblick über die Lage. Auf der Isobarenkarte sehe ich grob, warum das ganze stattfand. Damit weis ich schonmal, worum es überhaupt ging. In den einzelnen Postings sehe ich dann den genauen Verlauf der Lage von West nach Ost, Nord nach Süd und umgekehrt.

      Wichtig ist, dass man alles genau einhält, um die Einheitlichkeit und den Überblick zu wahren. Ich fände es prima, wenn meine Mühen fruchten und eine saubere Analyse der Lagen daraus entsteht.

      Ich gebe diesen Anreiz mal zur Diskussion frei. Wenn es Anklang findet, würde ich mich freuen, wenn in Zukunft das Ganze so oder so änlich durchgezogen wird. Natürlich darf hier in den Ansätzen auch nachgebessert werden.

      Viele Grüße aus dem Erzgebirge
      Jens
      digitales-album.de
      Fotos, Videos und Berichte aus dem Erzgebirge

      Wir machen Hausbesuche - Ihre Feuerwehr

      "Erst, wenn wir uns jeden Blitz verifizieren lassen müssen, ist wieder ein Hobby gestorben."
      Tschenz auf der Couch

      Sachsen / Erzgebirgskreis / Thalheim, Gelenau

      Hier noch ein Antwortposting als Beispiel.

      Thalheim:
      Im Vorfeld konnte ich hier schon emense Scherung beobachten.
      Dazu ein kleines Video:
      digitales-album.de/22.06.2011/Scherung

      Später musste ich an einem anderen Ort arbeiten, habe allerdings meinen Nachbar gefragt, wie das ganze hier verlaufen ist.

      Außer einen kurzen Starkregenschauer, böigem Wind und ein paar kräftigen Blitzschlägen gab es nichts ausergewöhnliches.


      Gelenau:
      Hier war ich auf Arbeit, konnte allerdings nebenbei etwas vom Wetter beobachten. Außer einen kurzen Starkregenschauer, böigem Wind und ein paar kräftigen Blitzschlägen gab es auch hier nichts ausergewöhnliches.
      digitales-album.de
      Fotos, Videos und Berichte aus dem Erzgebirge

      Wir machen Hausbesuche - Ihre Feuerwehr

      "Erst, wenn wir uns jeden Blitz verifizieren lassen müssen, ist wieder ein Hobby gestorben."
      Tschenz auf der Couch

      Post was edited 1 time, last by “Tschenz / Erzgeb.” ().

      Sorry Jens, bin auch nicht ganz hinter Dein System gestiegen, aber ich lese es mir nochmal durch, wenn ich ausgeschlafener bin. Aber bezüglich Deiner Anforderung an Genauigkeit und Übersichtlichkeit der Threadgestaltung kannst Du ja mal bei den Mods und Admins nachfragen, wieviele Leute zuverlässig die normale Threadgestaltung beherrschen ;)

      Gruß Daniel
      DER 500. EINTRAG IN MEINEM GÄSTEBUCH GEWINNT!!


      JETZT NEU+++sturmjäger-erzgebirge.de+++JETZT NEU

      Outlooks vom Team Erzgebirge - Vogtland xn--sturmjger-erzgebirge-gzb.de/synoptik
      Um es etwas einfacher zu sagen:
      Ich hatte die Idee, Großwetterlagen in einem Thread zu erfassen, um diese und die damit in Zusammenhang stehenden Schäden für evtl. Analysen an einem Fleck zu haben und sich dafür nicht durch x einzelne Threads zu schlagen.

      Ich denke es war einen Versuch wert.

      VG
      digitales-album.de
      Fotos, Videos und Berichte aus dem Erzgebirge

      Wir machen Hausbesuche - Ihre Feuerwehr

      "Erst, wenn wir uns jeden Blitz verifizieren lassen müssen, ist wieder ein Hobby gestorben."
      Tschenz auf der Couch

      Tschenz / Erzgeb. wrote:

      Ich denke es war einen Versuch wert.


      Nicht resignieren, warte mal ab, bis sich das Wetter wieder etwas beruhigt hat und dann uppe das Ganze nochmal.

      Gruß Daniel
      DER 500. EINTRAG IN MEINEM GÄSTEBUCH GEWINNT!!


      JETZT NEU+++sturmjäger-erzgebirge.de+++JETZT NEU

      Outlooks vom Team Erzgebirge - Vogtland xn--sturmjger-erzgebirge-gzb.de/synoptik
      Falls sich ein Admin oder Mod dazu erbarmen sollte, hätte ich den Thread gerne bei "Anregungen, Kritik und Wünsche"...

      Danke!
      Jens
      digitales-album.de
      Fotos, Videos und Berichte aus dem Erzgebirge

      Wir machen Hausbesuche - Ihre Feuerwehr

      "Erst, wenn wir uns jeden Blitz verifizieren lassen müssen, ist wieder ein Hobby gestorben."
      Tschenz auf der Couch
      Hallo!

      Finde die Idee im Ansatz gut. Mein Vorschlag: Zunächst einen Thread in dem die Wetterlage insgesamt erläutert wird - so ne Art "Basis"-Thread. Darunter können dann Berichte/Threads zu den jeweils speziellen Ereignissen oder Berichte aus den Medien verlinkt werden. Für die Basis-Threads dann ein eigenes Unterforum "Wetterlagen".

      Also in der Praxis kann das vllt. so aussehen....

      1. Ich gehe ins Forum und im Unterforum finde ich die Kategorie "Wetterlagen".
      2. Dort finde ich alle Threads zu Wetterlagen z.B.: TT.MM.JJ / SW-Lage mit SZ in Südostbayern
      3. In diesem ("Basis"-)Thread finde ich zuerst die Wetterlage allgemein erklärt, mit ein paar Karten/Daten o.ä. (also ein Überblick)
      4. Darunter -als Antwort angefügt- finde ich Links zu einzelnen Ereignissen (Chasingberichte, Berichte aus den Medien etc.), dabei kann man die Titel der Beiträge gleich als kurze Erklärung beibehalten z.B. 22.06.11 / Leipzig / Sturmschäden - Analyse Friedenspark u.U.

      Ne Idee??? Ist ja eig. nur ein zusätzlicher Thread (nach Möglichkeit in einem exta Unterforum) als Basis und darin wie ne Liste die einzelnen Ereignisse etc. :) aufgelistet, eben damit man erstmal einen Überblick über die Wetterlage hat.

      (Den Basis-Thread darf dann auch jeder in seinem Bericht verlinken. So kann man dann schnell hin- und herspringen und findet sich schneller zurecht, was zB bei ner Recherche extrem nützlich ist.)

      Viele Grüße! Maik

      Post was edited 1 time, last by “Maik B. (Leipzig)” ().

      Mein Vorschlag wäre das Ganze in die Locals-Bereiche zu verschieben, damit man solche Zusammenfassungen Bundesland für Bundesland aufteilen kann. Ansonsten würde ich vorschlagen das Ganze in den Bereich Dokumentation und Präsentation zu verschieben.


      LG


      Daniel
      Daniel Plätz

      Texte in meiner Funktion als Moderator werden in grün geschrieben, alles andere ist meine rein private Meinung!


      Mitglied der folgenden SCE-Gruppen:
      - Moderator
      - SCE Paten-Projekt

      Ihr könnt mich gerne ansprechen!


      Homepage: chasingteam-dortmund.de