"Aufdringlicher Werbebanner" in Finnisch auf saakeskus.fi

      "Aufdringlicher Werbebanner" in Finnisch auf saakeskus.fi

      Hallo zusammen,

      zur Zeit zeigt saakeskus.fi und technisch bedingt damit auch der SCE-Modellkartenbereich einen sehr aufdringlichen großen Werbebanner in Finnischer Sprache, auf dem 2 Polizisten und ein Feuerwehrmann zu sehen sind. Der Text ist "Heijastinten käyttäjiä pilkataan pelkureiksi - Näetkö kuvassa pelkureita vai sankareita?".

      Die Überseizung lautet "Nutzer von Reflektoren werden als Feiglinge diskriminiert. Siehst Du auf diesem Foto Feiglinge oder Helden?"

      Diese Anzeige ist eine Aktion der SPEK, der staatlichen Dachorganisation der Rettungsdienste in Finnland als Reaktion auf eine Mitteilung der Polizei im Bundesland Pohjois-Savo, daß dort Kinder, die Reflektoren an der Kleidung hatten, als Feiglinge diskriminiert und niedergemacht wurden.. Als jemand, der selber über zehn Jahre im Rettungsdienst gearbeitet hat, finde ich solche Aussagen, so dumm, wie es nur geht. Reflektoren retten Leben und es hat gute Gründe, daß Reflektoren an Einsatzkleidung z.B. für Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei gesetzlich vorgeschrieben sind.

      Ich stimme mit der Aktion der SPEK völlig überein und unterstütze diese. Deshalb wird saakeskus.fi für eine Woche die Anzeige im Foldout im Kopf der Seite anzeigen und danach bis zum Frühjahr an einer weniger aufdringlichen aber dennoch gut sichtbaren Position.

      Grüße aus Finnland,
      Stefan
      Es gibt Dinge,

      die sind einfach nicht nachvollziehbar. Kannst du den Banner hier hier posten ?

      Grüße
      Texte in meiner Funktion als Moderator sind grün, alles andere ist meine private Meinung.

      Avatar: Superzelle vom 26.Mai 2007 im Ländle.
      :hi: Hallo Stefan,
      es ist zwar schon etwas Zeit vergangen, trotzdem wollte ich dir nur einmal mitteilen, dass ich diese Aktion gut finde.
      Ich fände auch, dass es gerade für Kinder eine Art Reflektoren Pflicht geben sollte, gerade die Schultaschen bieten für so etwas doch ausreichend Fläche... . Unseren Kleinsten fehlt einfach noch die Erfahrung im Straßenverkehr, wie schnell rennt man mal beim Spielen auf die Straße... ?! Der ADAC hat ja hierzulande mit der Signalwestenaktion einen ersten Schritt gemacht...

      Zu dem bin ich auch Feuerwehrmann, und weiß wie gefährlich es auf Straßen werden kann... . Gerade im Einsatz ist gesehen werden schon Alles !
      Und die meisten gehen eben doch nicht vom Gas wenn sie eine Einsatzstelle passieren...

      Von daher weiter so Stefan :thumbsup:

      liebe Grüße nach Finnland
      André
      Dieser Beitrag ist unter widrigsten Umständen und mit Hilfe einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst worden...