9.5.2013/Südbayern/Drei verschiedene Möglichkeiten für den Vaterschaftsausflug

      9.5.2013/Südbayern/Drei verschiedene Möglichkeiten für den Vaterschaftsausflug

      Servus zusammen!
      Den Vatertag kann man auf verschiedene Art verbringen. Dieses Jahr gings mit ein paar anderen Vätern auf die gemütliche Speckalm am oberen Sudelfeld.Dort waren wir natürlich nicht die einzigen Männer, die da ihren Vatertag genossen. Hier mal einige Eindrücke und verschiedene Möglichkeit für den Vaterschaftsausflug.
      Die Speckalm:




      Möglichkeit Nr.1 Ein kurzer Verdaungsspaziergang auf den Vogelsang. (Mein Bruder war da mal so freundlich und hat auf den Auslöser gedrückt, während ich nach den angekündigten Gewittern Ausschau hielt)


      Blick auf den Wendelstein und unten im Tal Bayrischzell .



      Möglichkeit Nr. 2: Das mit dem Ausflug wörtlich nehmen, und einfach abheben.






      Am liebsten währe ich gleich mitgeflogen. :)
      Und Möglichkeit Nr.3 Man ruft das gelbe Lufttaxi für seinen Ausflug. (Ist aber wohl eher etwas teuer).


      Zum Glück wahr das wohl nur eine Übung der Bergwacht am Wildalpjoch gegenüber.


      Und insgeheim hatte ich ja auch noch gehofft mal ein Gewitter in den Bergen aus der sicheren Hütte heraus beobachten zu dürfen. Aber Das Gewitter hielt sich strickt an die von WRF vorausberechneten Zugbahn, und zog daheim direckt vor meiner Haustür vorbei. In den Bergen gabs nicht mal Regen und mein Freund der Wendelstein versperrte mir leider die Sicht nach Norden auf das vorbeiziehende Gewitter.Aber man kann halt nicht alles haben an einem Tag. Die Gewittersaison ist ja zum Glück noch jung. :)